Marco Marti 08.02.1989 - 03.10.2018

In stillem Gedenken an unseren Feuerwehrkameraden

Am 18.10.2018 mussten wir uns von unserem Kameraden

Marco Marti 

für immer verabschieden.

Tief erschüttert haben wir vom schrecklichen Unfall von Marco erfahren.

Zurück bleiben Trauer, Verzweiflung, Tränen und die Fragen nach dem Warum und der Unfassbarkeit.
In den unzähligen Übungen und Einsätze haben wir sehr viel zusammen erlebt. Schon als Jungfeuerwehrler hat Marco den Sinn und die Notwendigkeit des Feuerwehrdiensts erkannt und gelebt. Er war in all den Jahren eine grosse Stütze, die wir sehr geschätzt haben. Unvergessen die schöne Zeit, die wir zusammen verbringen durften, in der wir viel gelacht haben und die Feuerwehrarbeit genossen.
Wir werden es weiterhin tun und in unseren Gedanken wird Marco immer dabei sein.
Tief berührt möchten wir unser Beileid ausdrücken.

Feuerwehr Münchenbuchsee