Feuerwehr Münchenbuchsee

Willkommen auf der Website der Feuerwehr Münchenbuchsee Regio.

Die Feuerwehr Münchenbuchsee hat einen Bestand von ca. 80 AdF (Angehörige der Feuerwehr), welche sich aus Bürgerinnen und Bürgern von Münchenbuchsee, Deisswil, Diemerswil und Wiggiswil zusammensetzen. Diese vier Gemeinden sind auch das Haupteinsatzgebiet, auf welchem wir jährlich etwa 80 Einsätze bewältigen.

Ihre Feuerwehr

Marco Marti 08.02.1989 - 03.10.2018

In stillem Gedenken an unseren Feuerwehrkameraden

Am 18.10.2018 mussten wir uns von unserem Kameraden

Marco Marti 

für immer verabschieden.

Weiterlesen: Marco Marti 08.02.1989 - 03.10.2018

Sommer-"Pause"


Cold Water Grill Challenge  - auch wir wurden nominiert...

Insekten

Wenn die warme Saison kommt…

...dann kommen auch die Insekten. Je nach Einnistungsort können diese Insekten lästig sein. Jedoch ist zu erwähnen, dass die Tiere auch ihre Berechtigung in unserer Gesellschaft haben. Gerade in der Zeit bei ein grosses Bienensterben die Welt in Atem hält, wäre eine grössere Toleranz den Tieren gegenüber unabdingbar.

Auch Wespen und Hornissen sind wichtige Artgenossen in unserer Umgebung, halten sie dank ihrem grossen Appetit auf Insekten unsere Umwelt frei von lästigen Insekten und verhelfen der Flora zur Fortpflanzung.

 
STS Merkblatt Bienen, Hummeln... (Schweizer Tierschutz)

Weiterlesen: Insekten

Vorsicht im Umgang mit Kerzen, Adventskränzen und Weihnachtsbäumen

Damit alle zu Hause eine fröhliche und unfallfreie Adventszeit feiern können, finden sie im nachfolgende Text einige Hinweise zum Umgang mit Weihnachtsbäumen. Auch mit einzelnen Kerzen und Adventskränzen ist Vorsicht geboten. Grundsätzlich gilt:

 Kerzen und offenes Feuer NIE unbeaufsichtigt lassen.

 Im Video ist ersichtlich, was passiert wenn ein trockener Weihnachtsbaum Feuer fängt.


(Quelle Video: youtube.com)

Nachstehend einige Informationen die eine Vielzahl von Fragen beantworten:

Weiterlesen: Vorsicht im Umgang mit Kerzen, Adventskränzen und Weihnachtsbäumen

Rettungsgasse

Aktuell: Wir unterstützen die schweizweite Kampagne Rettungsgasse


(Quelle Video: Kantonspolizei Bern, youtube.com)

https://rettungs-gasse.ch/

http://www.police.be.ch/police/de/index/verkehr/verkehr/rettungsgasse.html/

Weitere Beiträge...

  1. Mach mit!
  2. Organigramm 2015